Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: November 2018

1 Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: "AGB" ) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte (alle Bestellungen), die Sie beim Onlineshop www.glossyking.ch (nachfolgend: "Onlineshop") abgeschlossen haben. Es gilt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt ihrer Bestellung.

Das Warenangebot in unserem Onlineshop richtet sich ausschliesslich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit der Bestellung bestätigen Sie die Einhaltung dieser gesetzlichen Bestimmungen.

Der Onlineshop behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Unsere Lieferungen und Angebote erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage dieser AGB. Die AGB gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

Vertragssprache ist ausschliesslich deutsch.

Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) hier abrufen und ausdrucken.

Das Angebot von Produkten und Dienstleistungen im Onlineshop, auch im Händlerprogramm, richtet sich ausschliesslich an Kundschaft mit Wohn- oder Firmensitz in der Schweiz oder Liechtenstein. Versand erfolgt ausschliesslich an Adressen in der Schweiz oder Liechtenstein.

2 Information
2.1 Produkt und Preise
Die Informationen über Produkte im Onlineshop sind nicht verbindlich. Die Angaben des Herstellers sind massgebend, sofern diese in der Schweiz gültig sind.
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzlichen Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Weitere Informationen zu den Versandkosten erhalten Sie auf unserem Onlineshop unter "Versandinformationen".
Der Onlineshop behaltet sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Produkte und Dienstleistungen jederzeit zu ändern.

2.2 Verfügbarkeit und Lieferzeit
Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

3 Vertragsabschluss
Die Warenpräsentation im Onlineshop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Onlineshop Waren zu bestellen.
Als Angebot gelten die Produkte und Preise im Onlineshop. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der den Vetrag auflösenden Bedingungen einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe.

Mit Anklicken des Buttons ["Bestellung bestätigen"] im Onlineshop geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab, dies gilt auch für E-Mail Bestellungen.

Nach Eingang der Online-Bestellung erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail an die von ihr angegebenen E-Mail-Adresse. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande. Der Erhalt dieser Eingangsbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich geliefert werden kann.

Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären (Auftragsbestätigung) oder wenn wir die Ware - ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung - an Sie versenden.

4 Liefertermin
Kommt der Onlineshop bzw. der Lieferant / Hersteller in Lieferverzug, so steht dem Kunde ab dem 14. Kalendertag seit dem ursprünglich angekündigten Liefertermin das Recht zu, vom Vertrag zurück zu treten. In diesem Fall erstattet der Onlineshop unverzüglich dem Kunden bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Darüber hinausgehende Ansprüche gegenüber dem Onlineshop bestehen nicht. Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen, übernehmen wir nicht.

5 Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebenen Adresse. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum. Die Lieferadresse muss in der Schweiz oder in Liechtenstein sein.

6 Transportschäden / Prüfpflicht
Gelieferte Waren müssen sofort nach Eingang der Lieferung auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Transportschäden geprüft werden.
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit uns auf.

Falsche Lieferungen, Lieferschäden oder unvollständige Lieferungen sind dem Onlineshop unverzüglich, spätestens innert 5 Kalendertagen ab Zeitpunkt der Zustellung zu melden.
Meldungen müssen unter Ihrem Kundenkonto im Onlineshop unter der Rubrik "Rückgabeformular" erfasst werden. Vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware möglichst in Originalverpackung mit sämtlichen Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen zurück.

Rücksendungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Kunden, originalverpackt, unbenutzt, komplett mit allem Zubehör mit dem Lieferschein an die Adresse im Impressum.

7 Rückgabe- und Erstattungsrichtlinien
Rücksendungen müssen über das Rückgabeformular vorher angemeldet werden. Allfällige Rücksendungen müssen sich in einwandfreiem, originalverpacktem Zustand befinden.
Dem Kunde wird während 10 Kalendertagen, nach Erhalt der Ware ein Widerrufsrecht gewährt. Die Frist gilt als eingehalten wenn der Kunde den schriftlichen Widerruf per Online-Rückgabeformular abschickt.

Die Ausübung des Widerrufsrecht führt zu einer Rückabwicklung des Vertrages. Der Kunde muss die Ware innert 10 Kalendertagen Originalverpackt, komplett mit sämtlichen Zubehör und zusammen mit der Rechnung an die Adresse im Impressum zurücksenden.

Rücksendungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Eine allenfalls bereits geleistete Zahlung wird innerhalb von 20 Kalendertagen auf den Kunden zurückerstattet, sofern der Onlineshop die Ware bereits zurückerhalten hat.

Der Onlineshop behält sich das Recht vor, für Beschädigungen, übermässige Abnutzung oder Wertverlust aufgrund unsachgemässem Umgang angemessene Entschädigung zu verlangen und die Wertminderung vom bereits bezahlten Kaufpreis abzuziehen oder dem Kunden in Rechnung zu stellen.

8 Zusatzbestimmungen für gebrauchte Ware
Für Produkte welche bereits geöffnet oder benutzt wurden, Aufgrund Retouren, falscher Lieferung oder Vorführprodukt, gelten andere Bestimmungen.
Der Kunde ist sich bewusst, dass es sich hierbei um ein benutztes Produkt handelt, welcher der Onlineshop jegliche Haftung ablehnt.

9 Haftungsausschluss
Der Onlineshop haftet in keinem Fall für leichte Fahrlässigkeit, Folgeschäden und indirekte und mittelbare Schäden.
Ebenfalls haftet der Onlineshop nicht für unsachgemässige Lagerung oder Benutzung der Produkte.

10 Zahlung
Die Zahlung erfolgt wahlweise per: Rechnung per Vorkasse, Kreditkarte, Paypal.
Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielsweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur Vorkasse.

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.
Die Lieferung erfolgt nach Eingang der Zahlung.
Bei Zahlung per Kreditkarte gilt der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung. Die tatsächliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem wir die Ware an Sie versenden.

Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, erlaubt sich der Onlineshop weitere Lieferungen von Produkten einzustellen. Für die erste Mahnung erheben wir eine Umtriebsentschädigung von CHF 5.- und für die 2. Mahnung eine Umtriebsentschädigung von CHF 20.- Bei erfolglosen Mahnungen können die Rechnungsbeträge an eine mit dem Inkasso beauftrage FIrma abgetreten werden. Die mit dem Inkasso beauftragte Firma wird die offenen Beträge in eigenem Namen und auf eigene Rechnung geltend machen und kann zusätzliche Bearbeitungsgebühren erheben.
Der Onlineshop akzeptiert nur die Währung in Schweizer Franken (CHF).

11 Datenschutz
Die Datenschutzerklärung unter Datenschutzerklärung ist Bestandteil unserer Allgemeine Geschäftsbedingungen. Der Kunde akzeptiert durch die Zustimmung der AGB unsere Datenschutzerklärung.

12 Gerichtsstand
Verträge zwischen dem Onlineshop und Ihnen unterstehen dem Schweizer Recht. Als Gerichtsstand gilt unser Geschäftssitz.

Stand: November 2018